Eisturm Rabenstein

Eisturm Rabenstein
Eisturm Rabenstein World Cup
Pseirer Bauernmeisterschaft

From the blog

In einer Woche beginnt die Eiskletter-WM

head_13Rabenstein, 23. Jänner 2015 – In einer Woche hat das Warten ein Ende. Dann fällt der Startschuss für die Weltmeisterschaft im Eisklettern in Rabenstein/Passeiertal. Südtirol wird drei Tage lang im Mittelpunkt der Eiskletterszene stehen. Und wer weiß, ob es nicht auch eine Medaille für eine heimische Athletin gibt. Schließlich ist die Meranerin Angelika Rainer die amtierende Weltmeisterin und somit Titelverteidigerin.

Die Weltmeisterschaft wird am Freitag, 30. Jänner am Thermenplatz in Meran feierlich eröffnet. Am Samstag, 31. Jänner geht die Qualifikation im Schwierigkeitsklettern über die Bühne, während am Abend im Speedklettern die Würfel fallen. In dieser Disziplin, in der es darum geht eine etwa 15 Meter hohe Wand so schnell als möglich zu erklimmen, findet eine ganz gewöhnliche Weltcupetappe statt.

Der Sonntag, 1. Februar steht dann ganz im Zeichen der Vergabe der WM-Titel im Schwierigkeitsklettern. Ab 13 Uhr steigt das große Finale mit den weltbesten Eiskletterern, die sich um die Weltmeister-Krone streiten werden.